Neubau Magura Bosch Parts & Services Nürtingen

Neubau Magura Bosch Parts & Services Nürtingen

Bei dem Projekt handelt es sich um einen neuen Standort der MAGURA Bosch Parts & Services GmbH & Co. KG (MBPS).

Aufgrund des hohen Wachstums der letzten Jahre, des zu erwartenden Wachstums der kommenden Jahre und des damit verbundenen Business-Volumens kommt der aktuelle Hauptstandort in Bad Urach an seine Grenzen.

Der zukünftige Standort gliedert sich im Wesentlichen in die nachfolgend definierten drei Bereiche:

  • Logistik
  • Service
  • Verwaltung

Das Gebäude soll die Marke MBPS entsprechend repräsentieren und auch das Thema Nachhaltigkeit im Gebäude erkennbar sein.

Besonderheiten

Die Bürobereiche sind als moderne „Open-Space-Landschaften“ geplant. Der Ausbaustandard ist angelehnt an den Bosch-Standard für Smart Work Projekte. Als Wärme- Kälteerzeugung ist eine Geothermie Anlage vorgesehen. Diese ermöglicht in der Übergangszeit das parallele Heizen und Kühlen des Gebäudes bei Maximaler Energieeffizienz. Eine Hybride Lüftung unterstützt die Lüftungsanlage in der Übergangszeit. Die RLT kann zu dieser Zeit auf den Halben Volumenstrom reduziert werden.

Leistungen IPTG

Leistungsphase 1 – 4 und 6 in den Gewerken

  • Heizung
  • Sanitär
  • Lüftung
  • Sprinkler
  • Gebäudeautomation

Eckdaten

  • Fertigstellung: 2024
  • Fläche ca.: 9.000 m²
  • Kosten Heizung: 2.000.000 €
  • Kosten Sanitär: 600.000 €
  • Kosten RLT: 1.200.000 €
  • Kosten MSR: 500.000 €

Bauherr

MAGURA Bosch Parts & Services GmbH & Co. KG
Eckisstraße 6
72574 Bad Urach

www.mbps.de
welcome@mbps.eu

Auftraggeber

Sonnentag Architektur GmbH
Johannisplatz 6
73525 Schwäbisch Gmünd

architektur@sonnentag.de
https://www.sonnentag.de

Architekt

Sonnentag Architektur GmbH
Johannisplatz 6
73525 Schwäbisch Gmünd

architektur@sonnentag.de
https://www.sonnentag.de

Weitere Referenzen

Bürogebäude Lift Off

Die Welle 2 – Reutlingen

Neubau ARNO